Research Group Prof. Dr. G. Friedrichs

Information zur Vorlesung Reaktionsdynamik

Die Vorlesung ist Teil des Moduls chem1004c; sie kann aber prinzipiell von allen Interessierten gehört werden (z.b. auch Doktoranden). Sie sollten aber bereits die PC3 - Reaktionskinetik gehört haben, da die Vorlesungsstoff direkt auf PC3 aufbaut. Auch PC-4 - Molekülspektroskopie ist von Vorteil, aber nicht unbedingt obligatorisch.

Der Schwerpunkt der Vorlesung wird je nach Dozent/in sehr unterschiedlich gelegt,  siehe Vorlesungsverzeichnis. Die Vorlesung kann also gewinnbringend sogar mehrfach gehört werden!

Der genaue Zeitpunkt der Vorlesung wird in der Vorbesprechung bzw. ersten Vorlesungsstunde festgelegt. Erfahrungsgemäß kommt es zu vielen Überschneidungen mit anderen Lehrveranstaltungen - es wir aber auf jeden Fall versucht, gemeinsam einen für alle passenden Termin zu finden!

Im Fall, dass die Vorlesung von Prof. Friedrichs gehalten wird gilt:

Weitere Informationen erhalten Sie in OpenOLAT. Bitte melden Sie sich dort als Teilnehmer/in an.